Home.Schule.Schüler.Lehrer.Eltern.Impressum.Downloads.Archiv.

Grund- und Mittelschule Hallerndorf

 

Schulstraße 2

91352 Hallerndorf

Tel:  09545 443230

Fax:   09545 8324

Mail: info<at>vs-hallerndorf.de

 

Außenstelle Willersdorf

Tel: 09195 4807

 

<div id="weatherWidget" data-serviceid="54d5e2be134806.0765 0086" data-format="160x160" data-version="1.0" data-city="18228265" data-source="http://www.wetter24.de"> <div serviceid="weatherWidgetBlock"> </div><script src="http://www.wetter24.de/filead min/scripts/widget.js"></script></di v>

Terminliste für das

Schuljahr 2016/17.                     

 

 

 

 

 

 

Kontakt: 09545-443236

Wegen Essensausgabe in der Zeit

Mo - Do 12:00 - 13:30 Uhr nur über AB!

               

 

 

Besucher:

zuletzt aktualisiert:  22.07.17

Grund- und Mittelschule Hallerndorf

Programm Schulfest 2017

5. Elternbrief

OGTS in der letzten Schulwoche

Ehrung für Kriegsgräberaktion Lesetag mit Wettbewerb 2017

Tag der Besinnung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Downloads

Krankheitsanzeige / Unterrichtsbefreiung

 

Quelle für alle auf dieser Homepage gezeigten Gifs

 

und Glitter-Graphics.com

 

Wir verwenden Bilder von

 

Speiseplan 24.07.- 28.07.

Schuljahr 2017/18

Erste Schulwoche - kein Mittagessen!

 

Anker2.

Schulfest

Mittwoch, 26. Juli

17:00 - 19:30 Uhr

Programm

Ehrung für

Kriegsgräberaktion

2016

 

Die Jugend- und Schularbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräber e.V. ruft alljährlich im Herbst in den Schulen zu Spenden in Form von Haus- und Straßensammlungen, bzw. Verkauf von Gedenkkerzen auf.

Als Anerkennung werden in allen Kategorien die jeweils drei erfolgreichsten Schulen aller Schularten des Bezirks Oberfranken zu einer Ehrung in die Amtsräume der Regierung in Bayreuth eingeladen.

Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich die Grund- und Mittelschule Hallerndorf geschlossen an dem Verkauf von Kerzen.

Dabei konnte die Schule den beachtlichen Betrag von 762€ an den Volksbund überweisen und belegte damit in ihrer Kategorie den 1. Platz.

 

Voller Stolz fuhren die beiden Schulsprecher Lukas Pappenberger und Tobias Dippacher in Begleitung ihres Rektors und der für den Kerzenverkauf verantwortlichen Lehrkraft nach Bayreuth, um eine Goldmedaille und eine Ehrungsurkunde entgegen zu nehmen. [mehr]